NACHRICHTEN
26/03/2017 09:48 CEST | Aktualisiert 26/03/2017 10:46 CEST

Donald Trump dachte, Ivanka wäre entführt worden - dann stellte sich heraus, wo sie sich wirklich rumgetrieben hatte

Anadolu Agency via Getty Images
Donald Trump dachte, Ivanka wäre entführt worden - dann stellt sich heraus, was wirklich passiert ist

Der Ski-Ort Aspen in Colorado dürfte für die Tochter des US-Präsidenten Donald Trump ein Stück Heimat sein. Denn schon als Kind machte sie dort mit dem Trump-Clan Urlaub. Gerade erst war sie mit der neuen Generation heranwachsender Trumps zu Besuch - ihren eigenen Kindern.

Mehr zum Thema: Donald Trump scheitert mit Gesetz - womit sich Ivanka in der Zwischenzeit vergnügt, macht den Präsidenten wütend

Kein Wunder also, dass die Bewohner des Ski-Orts über die Jahre einiges von der Trump-Familie mitbekommen haben. Die lokale Tageszeitung "Daily Aspen News" hat nun eine kleine Geschichte aus Ivanka Trumps Jugend enthüllt.

Als sie ein Teenager war, soll sie plötzlich verschwunden gewesen sein, berichtet die Zeitung. Aus Angst, Ivanka sei entführt worden, hätte ihre Familie sofort die Polizei gerufen, wie ein anonymer Rechtspfleger der Zeitung erzählte.

Die Polizei fand Ivanka in einem Hotelzimmer

Die Polizei hätte Ivanka schließlich gefunden - in einem Hotelzimmer mit einem fremden Jungen. Ihren Eltern wird das sicher nicht gefallen haben. Wer der junge Mann wohl war? Wir hätten da ja eine Vermutung:

Sicherlich wird sich die Präsidententochter damals nicht wirklich mit dem jungen Justin Trudeau getroffen haben. Auch wenn er ihr äußerlich vermutlich schon damals gefallen hätte. Wer der fremde Junge tatsächlich war, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema: Was hier zwischen Premier Trudeau und Ivanka passiert, wird Donald Trump nicht gerne sehen

Einige Einwohner Aspens sind nun erzürnt, weil die Zeitung die alte Geschichte von Teenager-Ivanka wieder hervorgeholt hat. "Ich denke, ihr schuldet der Trump-Familie und den Einwohnern Aspens eine Entschuldigung für diesen unglücklichen Artikel!", schreibt ein empörter Bewohner in einem Leserbrief.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ks)

Sponsored by Trentino