GOOD
25/03/2017 12:21 CET

Mann wurde von Hai attackiert - es rettete ihm das Leben

Es kommt zwar verhältnismäßig selten vor, dass Menschen von Haien angegriffen werden, doch wenn es passiert, ändert sich das Leben auf einen Schlag.

Der Amerikaner Eugene Finney behauptet aber, er sei froh, dass er von einem Hai angegriffen wurde. Wie kann das sein?

Es sollte ein ganz normaler Urlaub werden

Der Familienvater wollte eigentlich einen schönen Urlaubstag mit seiner Familie in Kalifornien verbringen. Doch als er im Ozean schwamm, spürte er am Rücken einen heftigen Stoß. Ein Hai kollidierte mit Eugene Finney und verletzte ihn am Rücken.

Panisch schwamm er ans Ufer. "Meine Tochter hat mich gefragt, warum ich am Rücken so blute", erzählt Finney. Als die Schmerzen nach einigen Tagen immer intensiver wurden, entschloss Finney sich im Krankenhaus untersuchen zu lassen.

Eugene bekam eine zweite Chance

Die Ärzte diagnostizierten ein Quetschtrauma, ausgelöst durch die Kollision mit dem Hai. Doch das blieb nicht die einzige Diagnose. „Es ist faszinierend, dass ein Haiangriff sein Leben gerettet hat“, sagte der behandelnde Arzt Dr. Ingolf Tuerk gegenüber CBS Boston.

Für ihn ist sicher: Eugene Finney wird wieder vollkommen gesund werden.

Und der Familienvater ist sich bewusst, wie viel Glück er hatte: „Ich habe das Gefühl eine zweite Chance im Leben bekommen zu haben - die werde ich nicht verspielen“.

Die ganze Geschichte seht ihr oben im Video.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ks)

Sponsored by Trentino