Netto ruft Käse zurück - Hersteller rät, bei diesen Symptomen zum Arzt zu gehen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NETTO
Wenn ihr diesen Käse von Netto gegessen habt, geht sofort zum Arzt | Sean Gallup via Getty Images
Drucken

Die Firma Lactalis ruft Käseprodukte zurück, die deutschlandweit im Discounter Netto verkauft wurden. Bei Kontrollen wurde auf den Produkten gefährliche Keime gefunden. Die Kunden sollten den Käse daher besser nicht verzehren.

Betroffen ist der Scheibenkäse "Roquefort Société". Darin wurden die gefährlichen Coli-Bakterien Escherichia coli nachgewiesen, warnt das Online-Portal "produktrückrufe.de".

käse
Credit: Screenshot lactalis.de

Diese können zu Durchfall, Erbrechen und Fieber führen. Das Unternehmen rät den Menschen, die den Käse zu sich genommen haben und unter entsprechenden Symptomen leiden, deshalb dazu, "unverzüglich" einen Arzt aufzusuchen.

Die betroffenen Produkte werden von den Supermärkten jetzt vernichtet.

Auch auf Huffpost:

Das passiert mit deinem Körper, wenn du zum Frühstück zwei Eier isst

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(pb)

Korrektur anregen