"Tatsächlich...Liebe 2": Der erste Trailer lässt Fan-Herzen schmelzen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

14 Jahre nach der legendären Szene im Original greift Schauspielerin Keira Knightley zu Pappschildern

Endlich! Der erste Trailer zur lang ersehnten Fortsetzung von "Tatsächlich...Liebe" ist da. Seit der Bekanntgabe des Mini-Sequels, die anlässlich des diesjährigen Red Nose Day produziert wird, warten die Fans des Kult-Films auf erste Bilder - und sie werden nicht enttäuscht. Denn der 51-sekündige Clip zeigt nicht nur die Darsteller, sondern bringt die wohl legendärste Szene des Originals von 2003 zurück.

Unvergessen ist der Moment, als Mark (Andrew Lincoln) vor Juliets (Keira Knightley) Tür steht und ihr mithilfe von Pappschildern seine Liebe gesteht. Kein Wunder also, dass der Trailer zu "Red Nose Day, Actually" in diesem Stil gemacht ist.

Die Kult-Romanze "Tatsächlich...Liebe" können Sie hier bestellen

Wer ist am besten gealtert?

Die Original-Stars wie Andrew Lincoln (43), Martine McCutcheon (40) und Keira Knightley (31) halten in dem Trailer Pappschilder hoch, mit denen sie auf den zweiten Teil und den "Red Nose Day" hinweisen. Dann stellen sie die Frage, wer von ihnen wohl am besten gealtert sei. "Colin Firth ist es nicht", ist sich Hugh Grant (56) sicher. Liam Neeson (64) schätzt dagegen seine Chancen gut ein - und Bill Nighy (67) ist einfach immer noch nicht erwachsen geworden.

Der zehnminütige Kurzfilm von Richard Curtis (60) wird am 24. Mai auf dem britischen Fernsehsender BBC und am Tag darauf im US-Fernsehen ausgestrahlt. Ob und wann die Fortsetzung in Deutschland in den Kinos zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.