Dieses Kind will nur ein Kuscheltier aus dem Automaten, doch es endet in einer Katastrophe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wenn es darum geht, etwas um jeden Preis zu kriegen, dann können kleine Kinder oft ziemlich hartnäckig sein. Insbesondere dann, wenn es um Spielzeug geht.

Diese Erfahrung hat kürzlich auch Damien Murphy aus Irland gemacht. Bei einem Besuch in einem Einkaufszentrum veranschaulichte ihm sein 3-jähriger Sohn, was Hartnäckigkeit genau bedeuten kann.

Als der Dreijährige einen kleinen grünen Plüsch-Drachen in einem Automaten erblickte, gab es für ihn kein Halten mehr.

Der Junge war fest entschlossen, das Tier zu bekommen

Damien hatte nur kurz nicht auf seinen Sohn aufgepasst. Schon war dieser durch eine offene Klappe im Automaten verschwunden, um sich fest entschlossen das begehrte Kuscheltier zu ergattern.

Als sich der Vater nach seinem Sohn umdrehte, traute er seinen Augen nicht. Inmitten eines Berges aus Stofftieren glotzte sein Sohn ihn entgeistert durch die Scheibe aus dem Automaten an, den kleinen grünen Drachen fest umklammernd.

Wie die kurze Odyssee schlussendlich für den Kleinen endete, erfahrt ihr im Video oben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(ame)