Huffpost Germany

Hannover: 25-Jähriger bei Schießerei getötet - jetzt bittet die Polizei um Hilfe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
POLICE GERMANY
Tödliche Schießerei in Hannover | Heiko Kverling via Getty Images
Drucken

Mittwochnacht ist ein Streit zwischen zwei Gruppen in Hannover eskaliert. Mehrere Schüsse fielen, ein junger Mann wurde dabei getötet. Das meldet die Polizei.

Polizei Hannover bittet um Hilfe

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die Auseinandersetzung gegen 23 Uhr im Bereich der Hamburger Allee und der Lister Meile begann. Sie habe sich dann in Richtung Weißekreuzstraße verlagert, heißt es in der Meldung. Dort seien kurz darauf auch die Schüsse gefallen.

Ein 25-Jähriger wurde dabei getroffen und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zwar noch ins Krankenhaus. Doch für den jungen Mann kam die Hilfe zu spät.

Die Polizei bittet nun Zeugen, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Erschreckende Geschehnisse in London: Attentat in London: Verwirrung um die Identität des Angreifers

(sk)