Insider berichtet, was im Schlafzimmer von Donald und Melania Trump passiert – der Präsident wird es nicht gern hören

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Ehe des amerikanischen Präsidenten Donald Trump und seiner Frau Melania stand schon öfter im Fokus.

Allein die Tatsache, dass die First Lady noch nicht in das Weiße Haus nach Washington gezogen ist, ist für viele das Zeichen einer unglücklichen Ehe.

"Die beiden haben getrennte Schlafzimmer"

Doch es soll noch schlimmer kommen: Wie ein anonymer Bekannter der Präsidentenfamilie der “US Weekly” angeblich erzählte, sollen Donald und Melania sogar in verschiedenen Betten schlafen, wenn sie in derselben Stadt sind.

“Die beiden haben getrennte Schlafzimmer. Sie verbringen die Nacht nicht zusammen, nie”, zitiert das Magazin die unbekannte Quelle.

“Die beiden haben getrennte Schlafzimmer. Sie verbringen die Nacht nicht zusammen, nie.”

Die Schlafsituation zeige deutlich, wie unglücklich Melania in der Ehe sei, heißt es weiter.

Und der angebliche Insider legt noch nach – wie das Video oben zeigt.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(jds)