"Bachelor"-Finale: Kandidatin Erika zieht bei Frauke Ludowig über die Sendung her - bis die Moderatorin einschreitet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der Bachelor Sebastian Pannek entschied sich in diesem Jahr für die Kandidatin Clea-Lacy. Im Finale überreichte er ihr seine letzte verbliebene Rose.

Dem TV-Sender "RTL" berichten sie, dass die beiden sogar noch nach den Dreharbeiten ein Paar sind - Clea-Lacy ist mittlerweile sogar bei Sebastian eingezogen.

Doch das Finale sorgte auch für Diskussionen unter den Bachelor-Fans. Denn dieses Mal gab es eine Neuerung zum Ende der TV-Show.

Im Anschluss an das Finale gab es nämlich eine Wiedersehensrunde mit einigen Kandidaten und dem Bachelor-Paar. Frauke Ludowig moderierte diese Gesprächsrunde und musste plötzlich eine Kandidatin unterbrechen.

Warum die Moderatorin plötzlich das Wort ergriff, seht ihr im Video oben.

Mehr zum Thema: Seit ihrer Teilnahme am "Bachelor" wird sie bedroht - jetzt veröffentlicht sie einen grausamen Stalker-Brief

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(pb)