Apple will mit der "Clips"-App Instagram und Snapchat überflüssig machen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
APPLE
Mit dieser App will Apple Instagram und Snapchat überflüssig machen | dpa
Drucken
  • Apple will mit einer neuen App Snapchat und Instagram Konkurrenz machen
  • Mit "Clips" sollen Kunden Filme erstellen und teilen können

Mit einer neuen Video-App will Apple Snapchat und Instagram Konkurrenz machen. "Clips" soll das Erstellen und Teilen von selbstgeschossenen Filmen ermöglichen. Ab April soll die App für iPhone und iPad verfügbar sein

iOS-Nutzer können damit Video-Aufnahmen, Fotos und Musik zu Video-Clips zusammenzuführen. In ihrer Nachrichten-App oder in sozialen Netzwerken können sie diese dann teilen.

Sticker und Animationen sollen die Videos aufpeppen

"Clips gibt iPhone- und iPad-Nutzern eine noch nie dagewesene Möglichkeit, sich durch Videos auszudrücken und ist unglaublich einfach zu bedienen“, erklärte Susan Prescott, Vizepräsidentin des Produktmarketings der Apps, gestern. Clips wird eine eigenständige App sein und nicht in die Kamera-Funktion der iOS-Geräte eingebunden werden.

Mehr zum Thema: Das iPhone könnte bald komplett anders aussehen - Experten erwarten Riesen-Erfolg für Apple

Nach Angaben von Prescott können Nutzer mit Clips kleine Video-Clips in bester Snapchat-Art erstellen. Neben Filtern und der Möglichkeit, Untertitel einzufügen, wird es auch Sticker und Animationen geben, um die Videos aufpeppen.

Untertitel für die Videos können über die Sprachfunktion diktiert werden und werden dann in dem Clip eingeblendet. Sobald das Video fertig ist, kann es über Instagram, Facebook, YouTube und Vimeo geteilt werden.

Auch auf HuffPost:

Video: Markensalat: Wie viel Apple steckt eigentlich wirklich im iPhone?

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg


(ks)