Huffpost Germany

Diese Ratschläge einer 101-Jährigen sollte sich jeder zu Herzen nehmen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NURSE
Mit ihren Lebensweisheiten begeistert Caroline die Nutzer im Internet. | Imgr
Drucken

Ein glückliches, erfülltes und vor allem langes Leben zu haben, das ist der Wunsch vieler Menschen. Carolin aus New Jersey kann sich glücklich schätzen. Denn die 101-Jährige ist mit ihrem Leben vollkommen zufrieden – und bereut nichts. “Ich habe ein tolles Leben gelebt”, sagt sie selbst.

Nach einer so langen Zeit kann sie auf viel Lebenserfahrung zurückgreifen. Diese möchte sie mit anderen Menschen teilen.

Die Amerikanerin lebt in einem Altenheim und hat nun mit ihrer Pflegerin gemeinsam auf der Internetplattform “Reddit” Fragen von anderen Usern beantwortet.

Der Lieblingssong der Amerikanerin: "What a wonderful world"

Caroline ist 1915 in New Jersey geboren worden und lebte nach ihrer Hochzeit mit einem Italiener bis 1981 in Las Vegas.

Obwohl Caroline einer sehr alten Generation angehört, sind ihre musikalischen und modischen Vorlieben unterschiedlich. Denn sie mag die Sängerin Lady Gaga und den Stil der 1950er Jahre. Bei der Frage nach ihrem Lieblingslied der letzten 100 Jahre ist sich die Amerikanerin aber sicher: “What a wonderful world”.

Sie beantwortet gemeinsam mit ihrer Pflegerin Fragen von "Reddit"-Usern

Unter dem Usernamen “Wnurse1949” gibt sie persönliche Tipps und Lebensweisheiten. Dabei schreckt sie auch nicht vor neuen Technologien zurück, denn vor ihrem “Reddit” Account hat sie laut einem Bericht der “Bild”, noch nie ein Smartphone benutzt und weiß auch nicht wie “dieses Internet” funktioniert.

Die Begeisterung der Reddit-Nutzer war so groß, dass der ursprüngliche Thread inzwischen geschlossen ist. Ihre wunderbar ehrlichen und inspirierenden Antworten sind aber immer noch online.

Wie sieht dein Alltag aus?
"Ich stehe gegen 10 auf, trinke Kaffee und esse Toast oder Ei. Ich schaue Nachrichten, gehe raus oder bekomme Besuch. Abends gibt es Fernsehen und nach dem Essen ein Eis, bis ich auf der Couch eindöse."

Welche Vorstellungen von deinem Leben hattest du mit 21 Jahren?
"Ich dachte auf keinen Fall, dass ich so lange leben würde. Vielleicht hätte ich die Tankstelle meiner Eltern übernommen, einen netten Iren getroffen und geheiratet."

Hättest du in deinem Leben etwas anders gemacht?
"Nein. Manchmal wünschte ich mir, ich hätte eigene Kinder bekommen, denn wenn du alt bist, fühlst du dich schnell sehr einsam. Dafür habe ich aber tolle Pflege- und Patenkinder!"

Hast du ein Geheimnis für ein langes Leben?
"Nein, eigentlich nicht. Meine Mutter starb mit Mitte 80, mein Vater in seinen 60ern und mein Bruder Mitte 30. Ich habe viel geraucht, getrunken und ich liebe Hamburger, Pommes und Süßes."


Was hast du dir früher in der Welt gewünscht, was heute selbstverständlich ist?

"Medizin. Ich hatte nämlich einen Cousin der 1920 an einer Grippe gestorben ist. Heute kann man einfach in einen Supermarkt gehen und Medizin dagegen kaufen, die ihn wahrscheinlich gerettet hätten."

Welchen Ratschlag hast du für die junge Leute?
"Verbringt mehr Zeit mit denen, die ihr liebt. Unternehmt mehr und macht davon Fotos. Erinnerungen sind das Einzige, was wir haben."

Mehr zum Thema: Diese Sache bereuen die meisten Menschen im Leben - so kannst du verhindern, dass sie dir passiert

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(mm)