Huffpost Germany

"WWM"-Zuschauerin stimmt beim Publikumsjoker falsch ab - so fies reagiert Günther Jauch

Veröffentlicht: Aktualisiert:
JAUCH
Günther Jauch machte sich auf die Suche nach der Zuschauerin, die falsch abgestimmt hatte | Screenshot RTL
Drucken

Bei Themen, von denen man keine Ahnung hat, sollte man sich einfach mal zurückhalten.

Das musste gestern eine Studio-Zuschauerin bei "Wer wird Millionär" lernen.

"Wie wird Hallenfußball noch genannt? Hüttenhexerei, Barackenmagie, Budenzauber, Schuppenhokuspokus?", lautete die 1.000-Euro-Frage. Die Kandidatin Liane Hennenbach hatte keine Ahnung. Daher setzte sie den Publikums-Joker ein.

Das Ergebnis: 99 Prozent stimmten für Budenzauber und ein Prozent für die Hüttenhexerei. Wie kann es sein, dass ein Zuschauer bei dieser einfachen Frage für "Hüttenhexerei" gestimmt hat?

"Wollen Sie uns jetzt die Schuld zuschieben?"

Moderator Günther Jauch stieg von seinem Stuhl und machte sich im Publikum auf die Suche nach den Gästen, die falsch abgestimmt hatten.

Zuerst landete er bei der falschen Adresse. Sie habe gar nicht abgestimmt, sagte die erste Zuschauerin, die er ansprach. "Wollen Sie uns jetzt die Schuld zuschieben?", entgegnet Jauch. Er habe links und rechts verwechselt bei der Sitzplatzangabe, gibt er zu.

Schließlich findet er die richtige Zuschauerin. Sie habe einfach mal drauflos geraten, entschuldigt sich diese. Es stellt sich heraus, dass sie Amerikanerin ist - die haben bekanntlich von Fußball keine Ahnung.

Es sei ihr verziehen.

Mehr zum Thema: "WWM": Publikum kennt Antwort, aber der Kandidat versteht Wortwitz der Frage nicht

Auch auf HuffPost:

Wenn du eine Tochter hast, nimm dir drei Minuten Zeit, um dieses Video zu sehen

(ben)