Huffpost Germany

Engländer sehen mysteriöses Wesen an der Küste – Behörden warnen davor, sich ihm zu nähern

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der leblose Körper einer gigantischen Seekreatur wurde an einen Strand in England gespült. Das Tier ist schätzungsweise zwischen neun und zehn Meter lang.

Welcher Spezies der Fund angehört, konnte noch nicht festgestellt werden. Mitarbeiter des British Divers Marine Life Rescue fordern jedoch die Anwohner auf, dem Tier unbedingt fernzubleiben. Es bestehe sonst Lebensgefahr.

Im Video oben erfahrt ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png