Honeys "Promi-Dinner" eskalierte noch schneller als erwartet

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Dass das "Promi-Dinner" in einem Eklat enden würde, hatte der Fernsehsender Vox schon vorab bekanntgegeben (siehe Video oben).

Tatsächlich eskalierte das Spezial mit den Gästen aus dem RTL-Dschungelcamp - Alexander Keen (genannt: Honey), Nicole Mieth, Markus Majowski , "Botox-Boy" Flori Wess und Gina-Lisa Lohfink - noch schneller als erwartet.

Schon bei Minute 30 brachte Alexander "Honey" Keen die Dschungelmannschaft gegen sich auf. Keen erzählte, dass er auf der Straße oft gefragt werde, ob das Dschungelcamp wirklich in Australien stattfinde – und nicht in der Badeanlage Tropical Island in der Nähe von Berlin.

Honey stichelt gegen Nicole

"Na, sag mal Nicole!", fordert Honey die Schauspielerin auf, diese Frage zu beantworten. Und gibt sich selbst die Antwort: "Ach nee, du warst ja gar nicht da". Er spielte damit auf Nicoles unauffällig Art im Dschungel an.

Die fand das gar nicht lustig und rief ein "Alter!" aus der Küche, wo sie gerade die Flädlesuppe vorbereitete. Auch Botox-Boy Flori fand diese Bemerkung unpassend.

So ging es weiter. Honey lud die anderen Gäste in die Luxus-Wohnung eines Freundes ein, weil da "der Tisch größer sei". Er setzte dem Veganer Flori eine rohe Karotte vor – in der Hoffnung, dass der "ausrasten" werde.

Mehr zum Thema: Nach Dinner-Rausschmiss: Honey hat ein überraschendes Jobangebot für Florian Wess

Botox-Flori spielt das Spielchen mit und macht aus der Vorspeise einen Möhren-Eklat. "Er hat mir ein Phallussymbol angereicht und mich so mit einer Möhre bloßgestellt!“

Gina-Lisas Visagistin weinte

Der von Vox angekündigte Eklat kam, als Honey zum Dinner im Haus von Floris Eltern ankam. Der verweigerte ihm den Zutritt: "Das ist das Haus meiner Eltern und die wollen das nicht, dass so jemand hier ist."

Honey habe die Visagistin von Gina-Lisa "richtig wie einen Menschen zweiter Klasse behandelt, so dass sie in Tränen ausgebrochen ist", schildert Botox-Flori am nächsten Tag. "Ich kann nicht verstehen, dass man sich so schlimm verhält. Deswegen haben wir entschlossen, Honey nicht einzuladen."

Markus und Nicole schien die Sache vor allem peinlich zu sein: "Ich find‘s auch grad ein bisschen heavy jetzt", sagte die Schauspielerin. Honey zog beleidigt von

"Dadurch werde ich jetzt noch bekannter. Dankeschön." Er rächte sich dann noch. Gina-Lisa und Flori landeten auf dem letzten Platz - Honey verpasste ihnen null Punkte.

Auch auf HuffPost:

Das verrät dein Geburtsmonat über deine Gesundheit

(ben)

Korrektur anregen