Helene Fischer rockt Schladming - im Parker!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Helene Fischer in Schladming

Sie ist immer für eine Überraschung gut: So erschien Schlager-Superstar Helene Fischer (32, "Farbenspiel") bei der Eröffnung der Special Olympics am Fuße der Planai in Schladming nicht etwa in einem ihrer sexy Outfits. Vielmehr rockte sie die Bühne in knallgelbem Longshirt, dunkelblauer Slimjeans mit Rissen und einem extrem unförmigen olivgrünen Parker. Einzig die Lederstiefletten hätten auch zu einem ihre üblichen Bühnen-Looks gepasst. Gewohnt oder ungewohnt, ihr Publikum, darunter viele der gehandicapten Athleten, feierte sie frenetisch.

Neben Fischer sorgten auch Grammy-Gewinner Jason Mraz und David Alabas Schwester Rose May für Stimmung. Unter den Zuschauern waren der österreichische Sportminister Hans Peter Doskozil und Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Im strömenden Regen marschierten die Sportler aus aller Welt in das Stadion in der Steiermark ein. Unter dem Motto "Heart of the World" werden in den kommenden Tagen zahlreiche Medaillen vergeben. Bei der Abschlussfeier am 24. März in Graz gibt es dann auch ein Wiedersehen mit Entertainerin Helene Fischer, laut ihrer Homepage wird sie um 19 Uhr auftreten...

"Farbenspiel Live - Die Stadion-Tournee" von Helene Fischer können Sie hier bestellen

Dort ist außerdem zu lesen, dass im Herbst ihre große Tour durch Deutschland startet - dabei gastiert sie auch in Wien und Zürich. Auftakt ist demnach am 12. September in Hannover. Dort spielt sie fünf Konzerte. Ab 19. September folgen fünf Gigs in Hamburg. Nach Köln wird sie sogar sieben Mal kommen... Den Abschluss markiert ihr Auftritt in der Münchner Olympiahalle am 4. März 2018.