NACHRICHTEN
18/03/2017 10:47 CET | Aktualisiert 18/03/2017 11:14 CET

Bei Verkehrskontrolle: Schüsse auf Polizisten nahe Paris

dpa
Nach Attacke am Flughafen: Schüsse auf Polizisten nahe Paris

  • Am Samstagmorgen hat ein Mann bei einer Polizeikontrolle auf die Beamten geschossen

  • Ein Polizist wurde leicht verletzt

  • Die Polizei sieht einen Zusammenhang mit dem Angriff auf den Pariser Flughafen Orly, der sich danach ereignete

Am Samstagmorgen soll ein Mann laut Medienberichten während einer Polizeikontrolle auf die Beamten geschossen haben. Die Polizei sieht einen Zusammenhang mit dem Angriff auf den Pariser Flughafen Orly.

Die französische Nachrichtenagentur AFP berichtet, der Mann habe in der Gemeinde Stains im Departement Seine-Saint-Denis im Norden Paris auf die Beamten geschossen. Ein Polizist sei leicht verletzt worden.

Die belgische Tageszeitung "La Libre", dass der Mann nach dem Schuss ein Auto gestohlen habe und geflüchtet sei. Das ereignete sich eineinhalb Stunden, bevor ein Mann am Flughafen Paris-Orly niedergeschossen wurde.

Unter anderem berichtet die Nachrichten Agentur AP, dass die Polizei zwischen beiden Vorfällen einen Zusammenhang sieht. So sei das Auto, mit dem der Mann aus Stains geflohen sei, später in der Nähe des Flughafens Orly gefunden worden.

Mehr in Kürze auf HuffPost

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Sponsored by Trentino