Martin Gore: Das fünfte Kind ist da - und kommt gleich mit auf Tour!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Kult-Musiker und fünffacher Vater: Martin Gore

Was für ein Timing! Pünktlich zum neuen Album "Spirit" ist Martin Gore (55), Musiker und Mastermind der Synthie-Pop-Kult-Band Depeche Mode ("Spirit"), zum fünften Mal Vater geworden. "Mein jüngstes Kind ist eine Woche alt", erklärt er stolz im Interview mit spot on news. Blöd nur, dass gerade jetzt auch eine große Welttour ansteht. Doch der Brite, der "schon lange in Santa Monica" (USA) lebt, und seine zweite Ehefrau (seit 2014), die Tänzerin Kerrilee Kaski, haben einen Plan:

Das Baby und sein 13 Monate altes Geschwisterchen kommen einfach mit: "Sie werden nicht auf der ganzen Tour dabei sein, aber sie werden kommen", so Gore. Auch bei Deutschland-Konzerten werden sie dabei sein, wie er weiter sagt.

Kaum erschienen und schon ein Bestseller: Das neue Album "Spirit" (Sony Music) von Depeche Mode können Sie hier kaufen

Der in London geborene Martin Gore gilt als Mastermind der Band, offiziell ist er Keyboarder, Gitarrist, Songwriter und neben Frontmann Dave Gahen (54) bei ausgewählten Stücken auch Sänger der 1980 gegründeten Band. Seine drei älteren Kinder stammen aus der ersten Ehe (1994-2006) mit Suzanne Boisvert.

Depeche Mode on Tour

Die Tour gehört zum neuen Album "Spirit", das am Freitag (17. März) veröffentlicht wurde. Die erste Single-Auskopplung "Where's the Revolution" ist bereits seit 3. März erhältlich. Der weltweite Konzert-Reigen startet am 5. Mai in Stockholm, Schweden, und endet am 28. Oktober in Edmonton, Kanada.

In Deutschland werden Depeche Mode sogar richtig viele Konzerte geben: 27. Mai, Leipzig +++ 5. Juni, Köln +++ 7. Juni, Dresden +++ 9. Juni, München +++ Hier gleich im Doppelpack: 11. und 12. Juni, Hannover +++ 20. Juni, Frankfurt +++ 22. Juni, Berlin +++ 4. Juli Gelsenkirchen... In welcher Stadt die Babys wohl hinter der Bühne auf ihren berühmten Papa warten werden?