NACHRICHTEN
17/03/2017 18:15 CET

Deshalb will Schauspielerin Lindsay Lohan keine Chauffeure engagieren

Tinseltown / Shutterstock.com
Lindsay Lohan hatte ihren Durchbruch 1998 als Disney-Star

"Ich brauche einen Chauffeur in L.A., aber die sind zu teuer!"

Lindsay Lohan (30, "Girls Club - Vorsicht bissig!") will kein Geld für zu teure Chauffeure in Los Angeles ausgeben. Das sagte sie dem Comedian und TV-Moderator John Bishop (50) in seiner Show "John Bishop: In Conversation With...", die auf dem britischen TV-Sender "W" ausgestrahlt wurde. "Paparazzi in L.A. gehen soweit, einen Unfall mit deinem Auto zu verursachen, nur, damit sie deine erste Reaktion fotografieren können", erzählte Lohan. Deswegen hätten ihr Freunde den Tipp gegeben, nicht selber zu fahren. "Leute raten mir: '(...) Engagiere dir einen Chauffeur!' - aber das ist zu kostspielig", so die Schauspielerin.

Bestellen Sie hier den letzten Film mit Lindsay Lohan "The Canyons - Sex - Desire - Passion" aus dem Jahr 2014

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Sponsored by Trentino