Huffpost Germany

Gwyneth Paltrow könnte bald ihren Freund heiraten - so steht Chris Martin dazu

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Mit diesem Bild gratulierte Gwyneth Paltrow ihrem Liebsten auf Instagram kürzlich zum Geburtstag

Kann Gwyneth Paltrow (44, "It's All Good") nach der Scheidung von Coldplay-Frontmann Chris Martin (40, "Magic") im vergangenen Sommer mit ihrem aktuellen Partner Brad Falchuk (46, "American Horror Story") wirklich glücklich werden? Die Antwort ist eindeutig "Ja" - zumindest wenn man Insidern des amerikanischen Magazins "Us Weekly" Glauben schenkt. Laut einem der Schauspielerin nahestehenden Informanten plane Paltrow den Drehbuchautor zu heiraten.

"Sie sprechen ständig über eine Hochzeit und wissen, dass es passieren wird", erklärt der Insider. So glaube dieser auch, dass Falchuk schon bald um die Hand des Hollywood-Stars anhalten wolle. Auch ihre beiden Kinder Apple (12) und Moses (10), die sie zusammen mit Martin hat, hätten bereits ihr Okay gegeben.

Fit wie Gwyneth Paltrow? Hier können Sie ihr Buch "Meine Rezepte für Gesundheit und gutes Aussehen" kaufen

Selbst Martin ist dafür

"Ihre Kinder lieben ihn und glauben, er ist der Beste", meint die Quelle, die ebenso davon spricht, dass sogar Paltrows Ex-Mann seinen Segen gegeben hat: "Chris akzeptiert Brad. Er glaubt, er ist ein guter Typ." Dies ist für die Schauspielerin sicher äußerst wichtig, denn wie der Insider bestätigt - und wie Paltrow und Martin auch schon oft erklärten -, hätten die beiden immer noch eine hervorragende Beziehung. Er sei immer noch "ihr bester Freund" und sie verbrächten ständig Zeit miteinander.