NACHRICHTEN
16/03/2017 17:57 CET

Ivana Trump schreibt Memoiren - und über ihre Ehe mit Donald

Ovidiu Hrubaru / Shutterstock.com
Ivana Trump ist unter die Buchautorinnen gegangen

Hört man heutzutage den Namen Trump, denkt man natürlich zu allererst an den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Doch die schwerreiche Familie hat noch weitere Mitglieder zu bieten, die erhöhten Mitteilungsbedarf haben. So wurde nun bekannt, dass Ivana Trump (68), die Ex-Frau des mächtigsten Mannes der Welt und Mutter seiner drei Kinder Ivanka (35), Eric (33) und Donald Jr. (39), nun ihre Memoiren verfassen wird. In erster Linie soll es dabei um ihre Erfahrungen als Mutter gehen, berichtet unter anderem die US-amerikanische Seite "Us Weekly".

Im Buch mit dem Titel "Raising Trump", das am 12. September dieses Jahres erscheinen soll, wird Ivana aber auch von ihrer Kindheit in der ehemaligen Tschechoslowakei und von ihrer Flucht in den Westen berichten. Ihre Ehe mit Donald Trump, die 1977 geschlossen wurde und 15 Jahre hielt, wird selbstredend ebenfalls ein großes Thema in der Autobiografie des Ex-Models sein. Politisch werde sie sich hingegen nicht darin äußern, heißt es weiter.

Auch von Donald Trump gibt es Bücher: "Donald J. Trump: Great Again!: Wie ich Amerika retten werde" finden Sie hier

Aus einem Statement des herausgebenden Verlags Gallery Books zitiert die Seite: "Als ihr Ex-Mann den Platz als 45. Präsident der Vereinigten Staaten einnahm, wurden auch seine Kinder in das mediale Rampenlicht geschleudert. Aber es war Ivana, die sie großgezogen hat und ihnen all das beibrachte, was sie als die wichtigsten Lektionen des Lebens ansieht: Loyalität, Ehrlichkeit, Integrität und Tatendrang."

Sponsored by Trentino