Die Mutter öffnet das Schoko-Ei ihres Sohnes - und ruft sofort die Polizei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Ferrero-Überraschungseier gibt es seit 1974. Seitdem sind sie aus kaum einer Kinderstube wegzudenken.

Sophie Brown aus Großbritannien kaufte ihrem zweijährigen Sohn aus Versehen ein Überraschungsei, das nicht von Ferrero hergestellt wurde. Also kein originales Markenprodukt.

Zuhause angekommen ließ sie ihren Sohn mit dem Ei allein. Doch der konnte das Plastikei nicht öffnen. Zum Glück, wie sich später herausstellte.

Was sich in dem unscheinbaren Ü-Ei befand, seht ihr im Video oben. Eine Überraschung war es. Aber eine böse.

"Vater wird von seinem schreienden Kind geweckt – neben dem Baby liegt eine Nachricht

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(pb)