NACHRICHTEN
15/03/2017 15:42 CET | Aktualisiert 15/03/2017 15:43 CET

Mann rettet 18-Jährigen aus Auto-Wrack: Als er den Verletzten erkennt, ist er schockiert

  • Zwei junge Männer sind bei einem Autounfall in Osnabrück verunglückt

  • Für die Retter war der Einsatz schrecklich: Sie sind mit den Verletzten verwandt

  • Näheres erfahrt ihr oben im Video

In Bohmte im Landkreis Osnabrück hat es einen schlimmen Autounfall gegeben. Ein 30-Jähriger ließ seinen 18-jährigen Freund, der erst seit wenigen Wochen den Führerschein besitzt, ans Steuer seines 270 PS starken Mercedes CLA.

Der Ersthelfer erkannte seinen eigenen Sohn

In einer Rechtskurve verlor der Fahranfänger die Kontrolle über das Auto und krachte in mehrere Bäume eines Vorgartens. Ein Ersthelfer, der zufällig an der Unfallstelle war, sah entsetzt: Am Steuer saß sein eigener Sohn.

Sie wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht

Er klemmte schwerverletzt im Auto. Zudem erkannte einer der herbeigerufenen Rettungssanitäter im verletzten Beifahrer seinen Bruder.

Die beiden Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Für das Unfallfahrzeug mussten zwei Abschleppwagen anrücken: Einer für das Wrack und einer für den schweren Motorblock, der bei dem Aufprall herausgeschleudert worden war.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(sk)

Sponsored by Trentino