NACHRICHTEN
13/03/2017 16:06 CET

Ehemaliger SPD-Spitzenpolitiker Horst Ehmke ist tot

imago/sepp spiegl
Im Alter von 90 Jahren gestorben: Horst Ehmke

Trauer um Horst Ehmke. Der ehemalige SPD-Spitzenpolitiker ist am Sonntag im Alter von 90 Jahren in Bonn gestorben. Das hatte zunächst der Bayerische Rundfunk gemeldet. Ehmke war von 1969 bis 1994 Mitglied des Deutschen Bundestages. Unter Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger (1904-1988) wurde Ehmke im März 1969 Bundesjustizminister.

Nach der Bundestagswahl im selben Jahr wurde Ehmke unter dem neuen Bundeskanzler Willy Brandt (1913-1992) im Oktober zum Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes. Später übernahm er noch weitere Minister-Posten ehe er 1974 aus der Bundesregierung ausschied. Von 1977 bis 1990 war Ehmke Vize-Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion.

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Sponsored by Trentino