So sieht Smith 13 Jahre nach dem Ende von "Sex and the City" nicht mehr aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
JASON LEWIS
So sieht Jason Lewis 13 Jahre nach dem Ende von "Sex and the City" nicht mehr aus | Getty Images
Drucken

Vor 13 Jahren ist die letzte Folge der Kultserie "Sex and the City" ausgestrahlt worden.

In der Sendung drehte sich alles nur um Männer – und die vier Freundinnen, Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda.

Seitdem ist es ruhig geworden um die Schauspieler.

Und der ein oder andere Fan fragt sich sicher, was eigentlich aus ihnen geworden ist. Vor allem Jason Lewis begeisterte damals die weiblichen Zuschauer: Er spielte in der Serie Samanthas Freund Smith.

via GIPHY

Heute trägt er einen Bart

Mittlerweile ist Lewis 45 Jahre alt und hat sich äußerlich verändert. Vor allem seine Haare sind um einiges länger geworden:

Damn it Santa Fe! Now I'm all torn up. Which way to go?! DONUTS or COINS 🤔 #decisions

Ein Beitrag geteilt von Jason Lewis (@jasonleelewis) am

Hanging with the very awesome @joeheise on set. @nbcmidnighttexas

Ein Beitrag geteilt von Jason Lewis (@jasonleelewis) am

Lewis an der Seite von Sharon Stone

So hat man Smith, der immer glatt rasiert war, noch nicht gesehen. Doch keine Sorge: Der Schauspieler hat sich den Bart für eine neue Rolle wachsen lassen.

Seit Februar ist er nämlich an der Seite von Hollywood-Star Sharon Stone in dem Drama "Running Wild" zu sehen.

"Smith" genießt sein Leben in vollen Zügen

Dass es dem Schauspieler blendend geht, zeigen auch weitere Bilder auf seinem Instagram-Account. Lewis scheint das Leben in vollen Zügen zu genießen - und immer zu Späßen aufgelegt zu sein:

You looking at me?! #killingtime #waiting #pizza 📸o2

Ein Beitrag geteilt von Jason Lewis (@jasonleelewis) am

Picking a winner out here in the jungle ☝🏼🗿😆

Ein Beitrag geteilt von Jason Lewis (@jasonleelewis) am

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lp)

Korrektur anregen