Zweifacher Mörder? Hier stellte sich Marcel H. der Polizei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Nach dem Mord an einem neunjährigen Jungen in Herne hat die Polizei den Tatverdächtigen Marcel H. gefasst. Wie die Polizei Dortmund am Donnerstagabend mitteilt, stellte sich der Mann in einem Schnellimbiss in der nordrhein-westfälischen Stadt.

Ein Polizeisprecher erklärt, ein Mann habe Abend den Imbiss betreten und gesagt: "Ich bin der Gesuchte. Bitte rufen Sie die Polizei.“

Marcel H. gab den Beamten bei seiner Festnahme den Hinweis auf eine weitere Leiche in einer brennenden Wohnung etwa 300 Meter von dem Imbiss entfernt. Über die Identität wurde zunächst nichts bekannt gegeben.

Ob es sich bei dem Festgenommenen um den gesuchten 19-jährigen Marcel H. handelte, konnte die Polizei zunächst nicht endgültig bestätigen. Im Laufe des Abends wurde der Mann jedoch zweifelsfrei identifiziert.

Mehr zum Thema: Die wichtigsten Fragen zur Festnahme des mutmaßlichen Kindermörders Marcel H.

(cho)

Korrektur anregen