Mann verletzt: Großer Polizeieinsatz in Düsseldorf

Veröffentlicht: Aktualisiert:
SEK
Offenbar erneut Großeinsatz in Düsseldorf: Unbekannter greift Mann mit Machete an | POOL New / Reuters
Drucken

Nach einer Körperverletzung in Düsseldorf sucht die Polizei mit starken Kräften nach dem Täter. Berichte, wonach ein Mann mit einer Machete gesucht werde, bestätigte ein Polizeisprecher nicht. Es habe auch keinen Polizeieinsatz in einer nahegelegenen Schule gegeben. Das hatten "Bild.de" und "RP Online" zuvor berichtet.

Das Opfer habe Schlag- beziehungsweise Schnittverletzungen erlitten, sagte der Sprecher am Freitag. Angaben dazu, was passiert sein könnte, machte er nicht

"Da wir im Moment alle sehr vorsichtig und sensibel sind, haben wir ein bisschen mehr Polizei im Einsatz", erläuterte er.

"Bild"-Reporter Frank Schneider hatte bei Twitter geschrieben, ein Mann habe einen anderen Mann mit einer Machete schwer verletzt.

Der Täter sei auf der Flucht, die Polizei habe einen Großeinsatz gestartet.

"RP Online" hatte berichtet, es habe einen Polizeieinsatz in der Kalkumer Schloßallee in Düsseldorf gegeben. Es soll sich um ein Körperverletzungsdelikt gehandelt haben.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

Korrektur anregen