LIFESTYLE
08/03/2017 15:39 CET

Sie nahm 60 Kilo ab, um einem Mann zu gefallen - als er sie treffen will, tut sie das einzig Richtige

Eine Abfuhr hat ihr Leben verändert: Die 25-jährige Rachael Heffner aus dem amerikanischen Indianapolis war vor sechs Jahren in einen Mitschüler verliebt. Doch der wies sie ab, weil sie ihm mit knapp 130 Kilo zu dick war.

Heffner, die sich seit dem frühen Tod ihrer Mutter mit viel zu viel Fast Food und Süßigkeiten getröstet hatte, war tieftraurig – und beschloss, etwas zu unternehmen: Sie meldete sich in einem Fitnessstudio an und verzichtete auf zuckerhaltige Nahrungsmittel.

Jetzt, sechs Jahre später, hat sie ganze 63 Kilo abgenommen. (In dem Video könnt ihr die erstaunliche Verwandlung sehen.)

Mehr zum Thema: Diese Frau hat 60 Kilo abgenommen - weil sie nur noch Wasser getrunken hat

Sie nahm 63 Kilo ab - und ihr Selbstbewusstsein stieg

Und ihr früherer Schwarm begann, sich endlich für sie zu interessieren. Aber nicht nur Heffners Körper hatte sich verändert – sie ist jetzt auch selbstbewusster und erkannte, dass sie ihn eigentlich nicht mehr wollte.

“Seitdem ich abgenommen habe, hat er mich ein paar Mal gefragt, ob wir miteinander ausgehen, aber ich habe ihm gesagt, dass ich nichts mehr von ihm will”, sagte sie.

Die junge Frau ist ihm jetzt sogar für die Abfuhr dankbar, weil sie es so endlich geschafft hat, ein gesundes Körpergewicht zu bekommen. Allerdings hat sie auch gelernt, dass es sich nicht lohnt, für jemanden sein Aussehen zu verändern – wenn, dann sollte man es für sich selbst tun.

Mehr zum Thema: Sie macht ein Foto von ihrem "schlaffen" Körper und inspiriert andere dazu, sich selbst zu lieben

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2017-03-08-1488965563-6721107-iStock482232067.jpg

(lk)

Sponsored by Trentino