LIFESTYLE
07/03/2017 18:13 CET | Aktualisiert 07/03/2017 18:14 CET

Schildkröte wiegt plötzlich 5 Kilo mehr als vorher – was Ärzte in ihr finden, entsetzt sie

In Thailand mussten Ärzte eine 59 Kilo schwere Schildkröte operieren. Sie lebte bisher in einem Teich in der Nähe von Bangkok.

Dort entdeckte man, dass die Schildkröte ein Bein beim Schwimmen nicht mehr benutzen konnte – und brachte sie vorsichtshalber in eine Schutzanlage der Marine. Die Ärzte erkannten auf Röntgenbildern schnell, was der Schildkröte fehlte. Beziehungsweise: Was zu ihrem Unwohlsein führte.

Im Video oben seht ihr die ganze Geschichte.

Mehr zum Thema: Fischer entdecken Müll im Meer – dann sehen sie, was es wirklich ist

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(jds)

Sponsored by Trentino