Diese Kontaktanzeige beweist, dass wahre Liebe den Tod überdauert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
AMY
Die traurigste Kontaktanzeige des Jahres: Todkranke sucht neue Frau für ihren Mann | Facebook/Amy Krouse Rosenthal
Drucken

Es ist eine ganz besondere Kontaktanzeige, die die amerikanische Kinderbuchautorin Amy Krouse Rosenthal in der "New York Times" aufgegeben hat. Denn sie sucht nicht nach einem Partner für sich selbst - sondern nach einer neuen Frau für ihren Mann.

"Sie möchten vielleicht meinen Ehemann heiraten" - beginnt die Anzeige. Der traurige Grund: Krouse Rosenthal hat Krebs - und wird bald sterben.

Die Ärzte im Krankenhaus stellten Eierstockkrebs fest

Seit 26 Jahren ist die Autorin mit ihrem Mann Jason verheiratet, die beiden haben drei Kinder. An dem Tag, als das Ehepaar erfahren hatte, dass auch ihr jüngstes Kind am College aufgenommen wurde, erhielt Krouse Rosenthal auch die furchtbare Diagnose.

Wegen Stechen im Unterleib brachte sie sich ihr Mann am 5. September 2015 in ein Krankenhaus - die Ärzte stellten Eierstockkrebs fest. Schnell wurde klar: Sie habe nicht mehr lange zu leben.

Und damit ihr Mann nach ihrem Tod eine "weitere Liebesgeschichte" erleben kann, sucht sie nun eine neue Frau für ihn.

"Zuerst die Grundlagen: Er ist 1,78 Meter groß, 72,5 Kilo schwer, hat graues Haar und haselnussbraune Augen", schreibt Krouse Rosenthal. Er ziehe sich gerne schick an, besonders mag er witzige Socken. Außerdem halte er sich mit Training fit, helfe im Haus, sei handwerklich geschickt und koche sogar gerne.

"Wenn ich ihn wie ein Märchen klingen lasse, dann nur, weil er es ist"

Er liebe es zu reisen und Musik zu hören, male gerne und überrasche seine Partnerin außerdem. Das alles und noch mehr machen ihn zur "liebenswürdigsten Person der Erde", schreibt Krouse Rosenthal.

Mehr zum Thema: Brief an meinen zukünftigen Ehemann: Wie ein Text über Scheidung mir die Liebe meines Lebens brachte

"Wenn ich ihn wie einen Prinzen und unsere Beziehung wie ein Märchen klingen lasse, dann nur, weil es das war. Bis auf den Teil, in dem ich Krebs bekam.“

Sie endet mit den Worten: "Ich will mehr Zeit mit Jason. Ich will mehr Zeit mit meinen Kindern. Aber das wird nicht passieren. Ich habe wohl nur noch wenige Tage als Person auf diesem Planeten übrig. Also warum tue ich das? Das ehrlichste und größte Geschenk, auf das ich hoffen kann, ist, dass die richtige Person dies liest, Jason findet und eine neue Liebesgeschichte beginnt."

Ein Kontaktanzeige, die beweist, dass wahre Liebe den Tod überdauert.

Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace.

(bp)

Korrektur anregen