NACHRICHTEN
06/03/2017 11:31 CET

Katy Perry sieht aus wie Miley Cyrus - aus einem einfachen Grund

Mario Anzuoni / Reuters
Katy Perry sieht aus wie Miley Cyrus - das war ihr Wunsch

Es war ihr erster öffentlicher Auftritt nach der Trennung von Orlando Bloom (40, "Fluch der Karibik") - und der hatte es in sich: Katy Perry (32, "Chained To The Rhythm") präsentierte bei den iHeartRadio Music Awards in Kalifornien nicht nur einen aufregenden schulterfreien weißen Jumpsuit mit Gold-Elementen und extrem weiten Beinen. Sondern auch eine neue Frisur.

Ihren blonden Pixie-Cut hatte sie zuvor auch schon auf Instagram vorgestellt. "Ich war nicht bereit - bis jetzt", schrieb sie zu einem Foto, das sie offenbar bei ihrem Hairstylisten zeigt. Wie Katy Perry nun laut "People" auf der Preisverleihung verriet, hatte sie für ihren neuen Look ein prominentes Vorbild: "Ich wollte immer wie Miley Cyrus aussehen. Ich wollte immer diesen Pixie-Cut, also habe ich gesagt: 'Lass es uns tun'."

I WASNT READY TILL NOW

Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am

Wieder ein Traumpaar weniger: Alles über die Trennung von Katy Perry und Orlando Bloom erfahren Sie auf Clipfish

Von Scarlett Johansson beeindruckt

Sie wollte neu definieren, was es heißt, "weiblich zu sein", wird Katy Perry weiter zitiert. "Schaut euch Scarlett Johansson an, sie ist eine der schönsten Frauen der Welt. Wir haben die gleiche Frisur, ich habe sie auf einer Oscar-Party gesehen und ich dachte mir: 'Ich tue es'. Du bist heiß, du kannst heiß sein und toll aussehen mit dieser Frisur. Warum nicht?"

Wenige Tage zuvor hatte Perry auf Twitter mit Gerüchten aufgeräumt, wonach es zwischen ihr und Orlando Bloom eine dramatische Trennung gegeben haben könnte. "Man kann immer noch befreundet sein und seine Ex-Partner lieben. Niemand ist ein Opfer oder ein Bösewicht", schrieb sie. Zuvor hatten die beiden in einem Statement verlauten lassen: "Bevor Gerüchte oder Falschmeldungen aus dem Ruder laufen, bestätigen wir, dass Orlando und Katy sich zurzeit eine respektvolle, liebevolle Auszeit voneinander nehmen."

Sponsored by Trentino