Mann findet mysteriöses Objekt – als er erkennt, was es ist, fährt er in eine Klinik

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Natur schreibt doch immer wieder außergewöhnliche Geschichten. Im britischen Chichester fand ein Mann eine Schlammkugel im Garten. Sein Hund spielte damit und rollte die Kugel über den Rasen.

Doch als sich der Mann dem vermeintlichen Spielzeug näherte und der Hund davon abließ, hörte er ein Geräusch aus dem Inneren. Irgendwas steckte offenbar darin fest.

Zum Glück schien der Mann ein Kenner von Naturphänomenen zu sein. Er wusste sofort, dass er dort viel mehr als ein Hundespielzeug vor sich hatte. Und er wusste auch sofort, an wen er sich wenden musste, damit die Sache gut ausgeht. Er fuhr in die nächste Tierklinik.

Was ihn ausgerechnet dorthin führte, seht ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen