Nordkorea feuert vier Testraketen in Richtung Japan

Veröffentlicht: Aktualisiert:
NORDKOREA
AP
Drucken
  • Nordkorea hat vier ballistische Raketen in Richtung Japan abgefeuert
  • Die Testraketen fielen ins Japanische Meer

Nordkorea hat nach Angaben Japans vier ballistische Testraketen in Richtung Japanisches Meer abgefeuert.

Drei von den Raketen seien in die 200-Meilen-Zone vor der japanischen Küsten ins Meer gestürzt, teilte Ministerpräsident Shinzo Abe vor Journalisten in Tokio am Montag mit. Südkorea bestätigte, dass Nordkorea "mehrere" Raketen abgefeuert habe.

Mehr zum Thema: Wieso die jüngsten Entwicklungen in Nordkorea nicht nur den Südkoreanern Angst machen sollten

Sie seien etwa 1000 Kilometer weit geflogen, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Der UN-Sicherheitsrat hatte im Februar den Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea verurteilt. Dem Land sind Raketentests mit ballistischer Raketentechnik durch UN-Resolutionen untersagt.

Auch auf HuffPost:

Diese 9 Dinge kann jeder Deutsche tun, um Donald Trump zu stoppen

(ks)

Korrektur anregen