Mit dieser großartigen Idee sucht Neuseeland nach neuen Fachkräften

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WELLINGTON
Istock
Drucken

Neuseelands Hauptstadt Wellington macht Bewerbern gerade ein ganz besonderes Angebot: Sie verspricht ihnen "den Karriere-Trip ihres Lebens" samt kostenloser Flüge.

Dazu hat sie sich mit der neuseeländischen Regierung zusammengetan, um 100 Kandidaten in die Hauptstadt Neuseelands zu locken. Das Angebot lässt sich sehen: Beinhaltet sind in der Reise nicht nur ein kostenloser Flug und Unterkünfte, sondern auch arrangierte Job-Interviews bei mindestens drei Firmen.

Außerdem können sie andere Persönlichkeiten aus der Technikindustrie treffen und an Unternehmungen in der Stadt Wellington teilnehmen.

Wellington soll das Zentrum für Technologie sein

Die Hauptstadt des Inselstaates bezeichnet sich selbst als Zentrum für Technologie - tatsächlich beheimatet sie Industrie- führende Unternehmen wie die Software-Company “Xero” und das Digital-Unternehmen “Weta Digital”. An der Initiative sind mehr als 36 Technik-Firmen aus Wellington beteiligt.

Nun benötigen sie offensichtlich dringend Verstärkung, dafür haben sie aber auch einiges zu bieten.

“Arbeiten in Wellington kann nicht nur Ihre Karriere verbessern, sondern Ihr ganzes Leben”, schreibt die "Wellington Look See" Website selbstbewusst. Denn immerhin sei Wellington “die coolste kleine Hauptstadt der Welt.”

Die Stadt wirbt nicht nur damit, sehr sicher zu sein, sondern auch mit ihren 55 Museen, Craft Bier Brauereien und ihrer Lage direkt am Meer. Um einen der freien Trips zu ergattern, muss man sich zunächst lediglich auf Look See Wellington registrieren und ein Profil anlegen. Die 100 vielversprechendsten Kandidaten werden dann von den Firmen ausgewählt und vom 8. - 11. Mai nach Wellington eingeladen.

Für die Glücklichen, die einen der 100 angeboten Jobs erhalten, heißt es dann: “Move to Wellington!”

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ame)

Korrektur anregen