Mit diesen schrecklichen Bildern spricht die Polizei eine deutliche Warnung an alle Autofahrer aus

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wer am Steuer eines Autos oder Lkw sitzt, darf in Deutschland kein Smartphone benutzen - jedenfalls nicht, wenn er es dazu in der Hand hält. Trotzdem ignorieren viele Autofahrer das Verbot und verursachen so schreckliche Unfälle.

Auch die Polizei in England kennt das Problem. Als Warnung veröffentlichte sie nun ein schockierendes Video, das einen Unfall aus dem Sommer 2016 zeigt. Ein Lkw-Fahrer war genau sieben Sekunden abgelenkt gewesen, weil er die Musik auf seinem Handy auswählte. Er löschte so eine ganze Familie aus.

Video soll Verkehrsteilnehmer warnen

Im Video oben seht ihr die erschütternden Unfallbilder, die die englische Polizei veröffentlicht hat. Der Spot wird ab März ebenfalls in allen Kinos des Landes zu sehen sein. Er ist Teil einer großen Kampagne, die Leben retten soll.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(sk)

Korrektur anregen