Hamburger SV - Mönchengladbach im Live-Stream: DFB-Pokal-Viertelfinale online sehen, so geht's - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Der Hamburger SV empfängt Borussia Mönchengladbach zum Spiel um den DFB-Pokal
  • Das Viertelfinalspiel beginnt am Mittwoch um 18.30 Uhr
  • Im Video oben erklären wir euch, wie ihr die Spiele um den DFB-Pokal im Live-Stream sehen könnt

Hamburger SV - Mönchengladbach im Live-Stream: Vier Tage nach der 0:8-Klatsche bei Bayern München kann sich der gedemütigte Hamburger SV im Viertelfinale des DFB-Pokals halbwegs rehabilitieren.

Das Heimspiel am Mittwoch um 18.30 Uhr gegen Borussia Mönchengladbach kommt Markus Gisdol gerade recht. "Es ist eine Chance, außerhalb von Alltagsstress und ohne Tabellendruck im Pokal zu spielen. Es ist eine große Sache, du kannst ins Halbfinale einziehen", sagt der HSV-Trainer, der auf seine Leistungsträger Bobby Wood (Oberschenkelverletzung) und Kyriakos Papadopoulos (Schulterverletzung) wieder zurückgreifen kann.

Vor mehr als 50.000 Zuschauern will der HSV im Volksparkstadion an die zuletzt guten Heimauftritte wie im Pokal gegen den 1. FC Köln (2:0) und in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen (1:0) anknüpfen.

Schon vor zwei Jahren gab es eine ähnliche Konstellation: Eine Woche nach dem 0:8 gegen Bayern zeigte der HSV in der Liga gegen Gladbach eine gute Reaktion und musste erst in der Nachspielzeit den 1:1-Ausgleich hinnehmen. Dennoch blieb man acht Spiele ohne Sieg. Am Saisonende rettete sich der HSV am letzten Spieltag in die Relegation.

Der HSV hat Respekt vor Gladbach

Doch Gisdol hat großen Respekt vorm Gegner: "Gladbach ist vom Niveau her Champions League". Die vergangenen drei Pokal-Duelle gegen die "Fohlen" gewann der HSV jedoch, zudem kassierten sie im Pokal in dieser Spielzeit - wie die Gladbacher - noch kein Gegentor.

Allerdings kommt die Elf vom Niederrhein mit der Empfehlung von fünf Auswärtssiegen in Serie nach Hamburg. "Wir brauchen einen perfekten Abend, um das Halbfinale zu erreichen. Aber wir sind selbstbewusst genug, um zu sagen, dass wir die Chance haben, die nächste Runde zu erreichen", sagte Trainer Dieter Hecking.

Dabei muss der Coach allerdings weiterhin auf Thorgan Hazard verzichten. Der Belgier hatte sich im Europa-League-Spiel beim AC Florenz eine schmerzhafte Knie- und Schienbeinverletzung zugezogen.

Hamburger SV - Mönchengladbach im Live-Stream sehen, so geht's

Hamburger SV - Mönchengladbach heißt die erste Viertelfinal-Begegnung am Mittwochabend. In Ton und Bild berichtet exklusiv der Pay-Anbieter Sky über das Fußball-Spiel. Sky Sport 1 beginnt die Übertragung um 18 Uhr. Auf dem Streamingportal Sky Go findet ihr den Live-Stream zum Spiel.

Wer kein Abonnenten von Sky ist, kann mit einem Supersport-Ticket von Sky Select das Angebot an diesem Mittwoch gegen eine Gebühr nutzen.

Eine kostenlose Alternative ist das Radio. Der Online-Sender Sport1.fm überträgt das Pokalspiel ebenfalls. Jedoch nur im Audiostream.

Anschließend können Fußball-Fans die besten Szenen online ansehen. Sky Sport bietet auf seinem Youtube-Kanal die Highlights des Tages als Kurzvideo an.

Mit dpa-Material von Britta Körber und Morten Ritter

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Erste Bundesliga im Live-Stream

Mehr Fußball bei HuffPost:

Korrektur anregen