Gigantischer Jade-Anhänger: Forscher entschlüsseln Botschaft auf uraltem Maya-Schmuck

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Es ist eine der mysteriösesten Entdeckungen zur Maya-Kultur der letzten Jahre. Forscher haben einen gigantischen Jade-Anhänger gefunden, auf dessen Rückseite eine Geschichte eingeprägt ist. Es geht um einen König – und eine überraschende Verbindung.

Zwei Jahre hat es gedauert, bis die Forscher wussten, was die Hieroglyphen bedeuten. Geoffrey Braswell und seine Kollegen von der University of California in San Diego haben in der Maya-Ruine Nim Li Punit schon im Jahr 2015 einen Jade-Anhänger der Mayas ausgegraben.

Vor kurzem veröffentlichte Braswell seine Erkenntnisse zu dem Anhänger im Fachmagazin „Ancient Mesoamerica“.

Im Video oben erfahrt ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen