NACHRICHTEN
01/03/2017 17:15 CET

Dieser Werbeslogan einer katholischen Organisation sorgt in Madrid für Empörung

Ein knall-oranger Bus hat in spanischen Hauptstadt Madrid eine Welle an Empörung ausgelöst. Denn darauf zu lesen ist eine Botschaft, die sich gegen Transsexuelle richtet.

Der Bus gehört zur katholischen Organisation HazteOir, die bereits angekündigt hat, den Bus auch in andere große spanische Städte bringen zu wollen, darunter Barcelona, Valencia und Saragossa.

Madrids Stadtrat hat Berichten zufolge gesagt, dass es "geeignete Maßnahmen" ergreifen würde, um den Bus von der Stadtrundfahrt abzuhalten.

Im Video oben erfahrt ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(mf)

Sponsored by Trentino