Schulz-Effekt hält an: SPD zieht CDU davon

Veröffentlicht: Aktualisiert:
MERKEL SCHULZ
Schulz katapultiert SPD auf Rekordergebnis bei Umfrage | Yves Herman / Reuters
Drucken
  • In einer aktuellen Umfrage legt die SPD im Vergleich zur Vorwoche wieder zu - und überholt CDU/CSU
  • Auch die FDP gewinnt Prozentpunkte hinzu und kommt auf 7 Prozent

Der Schulz-Effekt hält an. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa für die "Bild"-Zeitung fährt die SPD mit Kanzlerkandidat Martin Schulz das beste Ergebnis ein, das sie bei diesem Institut jemals erreichen konnte.

Die Sozialdemokraten verbessern sich demnach um zwei Prozent gegenüber der Vorwoche und kommt auf 32 Prozent. Damit überholt die SPD ihre Konkurrenz von CDU/CSU. Die Union verliert einen Punkt und landet bei 30,5 Prozent.

Dahinter kommen die AfD mit 11 Prozent, die Linke mit 8 Prozent (Minus 1,5 Prozentpunkte), die FDP (Plus 1,5 Prozentpunkte) und als Schlusslicht die Grünen mit 6,5 Prozent.

Schulz-Effekt hält an

In der Insa-Umfrage konnte die SPD also wieder einmal zulegen. Zuletzt hatte es in Umfragen so ausgesehen, als ob der Höhenflug der Sozialdemokraten vorerst seinen Gipfelpunkt erreicht hätte.

In der Insa-Umfrage vergangene Woche etwa verlor die SPD erstmals seit langem Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche. Im Sonntagstrend des Meinungsforschungsinstitut Emnid zeigte sich das gleiche Bild.

Die aktuelle Umfrage kann diese Tendenz nicht bestätigen, der Hype um Schulz bleibt bestehen. Für eine rot-rot-grüne Koalition reicht es im aktuellen Meinungstrend allerdings nicht.

Mehr zum Thema: Parteienforscher Korte erklärt starke SPD-Umfragen mit "allgemeiner Merkel-Müdigkeit"

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace..

(lp)

Korrektur anregen