Mit dieser lächerlichen Pose macht sich Trumps Beraterin vor der ganzen Welt zum Gespött

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Eine ungewohnte Szene hat es Montag im Weißen Haus gegeben. Grund war nicht der Besuch zahlreicher Leiter schwarzer Colleges. Sondern das Foto, das von dem Treffen gemacht wurde (siehe auch im Video oben).

Genauer gesagt, geht es um ein Bild, das Donald Trumps Beraterin Kellyanne Conway zeigt, wie sie ihrerseits die Gästen fotografiert - mit dem US-Präsidenten in der Mitte.

Denn Conway setzte sich in ihrem roten Kleid locker auf die Couch, die Füße unter sich. Ganz so, als wäre sie zu Hause und chattete mit ihrer besten Freundin.

Es dauerte nur wenige Stunden, bis sich die bizarre Szene zu einem Meme im Internet entwickelte. Nicht das mit Akademikern gefüllte Oval Office oder der sonst im Zentrum des Spotts stehende Trump standen dieses Mal im Mittelpunkt.

Conways äußerst unübliche Haltung wurde zur perfekten Vorlage: So wurde sie beispielsweise in ein Bild des letzten Abendmahls von Jesus Christus hineinmontiert. Weitere Bilder seht ihr oben im Video.

Not on the table, Kellyanne

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(cho)

Korrektur anregen