Paris Hilton im Plastik-Look - das ist der Grund dafür

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Paris Hilton im

Ist das noch schön? Die Hotel-Erbin Paris Hilton (36, "House of Wax") zeigt sich derzeit auf dem Cover des US-amerikanischen "Plastik Magazine" und in einer dazugehörigen Bilderstrecke im Heft - und trifft dabei sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Der Name des Hochglanz-Magazins scheint in diesem Fall auch Programm gewesen zu sein: Plastik statt Natürlichkeit. Auf den Bildern wirkt Paris Hilton eher wie eine Schaufenster-Puppe und nicht wie eine schöne Mittdreißigerin.

@parishilton BTS video from @plastikmagazine's cover shoot check out our YouTube page for full video

Ein Beitrag geteilt von PLASTIK (@plastikmagazine) am

Da haben es die Fotografen wohl mit Cremes und Ölen ein bisschen zu gut gemeint, auch wenn der Plastik-Look natürlich - zumindest ein Stück weit - auch gewollt war. Auf Instagram veröffentlichte das Magazin überdies noch ein kurzes Video vom Fotoshooting mit Paris Hilton. Darin unter anderem zu sehen: Paris vor einer riesigen roten Muschel mit riesiger Perlenkette. Arielle wäre sicher neidisch gewesen...

Hier gibt es den Duft von Paris Hilton

Korrektur anregen