Als die Polizei die Reaktionen zur Todesfahrt von Heidelberg sieht, platzt ihr der Kragen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Polizei in Mannheim hat nach der tödlichen Autofahrt von Heidelberg ungewöhnlich direkt auf manche Twitter-Nutzer reagiert. Diese hatten sich beleidigend geäußert oder Gerüchte und Falschinformationen über den Fahrer gestreut.

Von einigen Twitter-Nutzern wurden die Beamten beleidigt, andere machten Muslime oder Flüchtlinge für die Todesfahrt verantwortlich.

So schrieb ein Twitter-User in Berufung auf seine angeblichen "Freunde bei der Polizei“, dass der "angeschossene Täter“ ein "sogenannter Flüchtling“ sei.

Wie die Heidelberger Polizei darauf reagierte, seht ihr im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen