Familienvater spurlos verschwunden: Familie richtet verzweifelten Appell an uns alle

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wer hat Ralf K. gesehen? Der Familienvater aus Essen-Kettwig ist seit dem 2. Februar spurlos verschwunden. Zuletzt war der 41-Jährige mit seinem Dienstfahrzeug, einem schwarzen Mercedes mit dem Kennzeichen BIT-TE 301, unterwegs.

Seine Angehörigen versuchen alles, um ihn zu finden. Ein Aufruf auf Facebook wurde bereits mehr als 18.000 Mal geteilt. Verzweifelt schreiben die Angehörigen: „Bitte so oft es geht teilen!“

Hinweise über den Verbleib von Ralf K. nimmt die Polizei unter Telefon (0201) 82 90 entgegen.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(pb)

Korrektur anregen