Krimi-Tipps am Samstag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken


20:15 Uhr, ZDF: Friesland: Irrfeuer

Ein Volksfest an der ostfriesischen Küste nimmt ein jähes Ende, als die Streifenpolizisten Jens Jensen (Florian Lukas) und Süher Özlügül (Sophie Dal) in den Flammen des traditionellen Feuers eine Leiche entdecken. Ein unheilvoller Auftakt für Torben Martmann (Götz Schubert), den neuen Leeraner Tourismusbeauftragten und Vater von Sühers Freund Matthias (Golo Euler). Als Jens bei der verkohlten Leiche die Reste eines Fernglases findet, kommt ihm ein schrecklicher Verdacht: Handelt es sich bei der Toten um seine neue Freundin, die Vogelkundlerin Klara Wachstieg?

"Friesland" auf DVD - drei spannende Fälle können Sie hier bestellen

20:15 Uhr, BR, Pfarrer Braun: Drei Särge und ein Baby

Die hochschwangere Tschechin Leni (Anne Kanis) flüchtet vor Mädchenhändlern in Brauns (Ottfried Fischer) Kirche und kommt ausgerechnet im Bett des Pfarrers nieder. Als sie verschwindet und ihr Kind zurücklässt, spielen Braun und seine Haushälterin Ersatzeltern. "Vater Braun" ist von der neuen Rolle sehr angetan, hat aber leider kaum Zeit für das Kind. Zu sehr beschäftigt ihn der Fall der schönen Elbreederin Susanna Vogelsang (Sunnyi Melles). Gerüchten zufolge hat die "schwarze Witwe" bereits zwei ihrer Ehemänner ins Grab gebracht.

20:15 Uhr, rbb, Mord mit Aussicht: Terror in Hengasch

Zu Sophies (Caroline Peters) Überraschung ist die neue Pflegerin Danuta eine äußerst elegante Erscheinung und spricht zudem noch fließend Deutsch. Kein Wunder, dass sich Hannes (Hans Peter) auf Anhieb bestens mit ihr versteht. Alles scheint friedlich, bis in mehreren Vorgärten plötzlich niedliche Keramikfiguren explodieren. Auch die Keramikkatze vor dem Haus der Schäffers und die Wildschweinfiguren im Vorgarten des alten Zielonka müssen dran glauben.

Korrektur anregen