"GNTM": Eine neue Regel sorgt auf dem Model-Schiff für Zoff zwischen zwei Kandidatinnen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Macher von “Germany’s Next Topmodel” lassen sich mit jeder weiteren Staffel etwas Neues einfallen, damit der Kampf um den Titel noch spannender wird.

Nun kommt zu der Knock-Out-Regel auch noch eine Gemeinheit namens Shoot Out hinzu: Zwei Mädchen, die am Ende der einen Folge wackeln, treten in der nächsten Folge bei einem Fotoshooting gegeneinander an - und die Schlechtere fliegt sofort raus.

Mehr zum Thema: "Germany's Next Topmodel" im Live-Stream: Aktuelle Folge online sehen, so geht's

Nun kam die Regel das erste Mal zum Einsatz und sorgte erwartungsgemäß für Zickenkrieg. Claudia und Neele waren die Auserwählten für das erste Duell. Schon vor dem Shooting ging der Streit zwischen den beiden los.

Worum es sich dabei drehte und wer das Shooting am Ende für sich entscheiden konnte, erfahrt ihr im Video oben.

"Germany's Next Topmodel" läuft donnerstags um 20.15 Uhr auf Prosieben.

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace..

(lk)

Korrektur anregen