NACHRICHTEN
23/02/2017 18:46 CET | Aktualisiert 23/02/2017 21:03 CET

AC Florenz - Mönchengladbach im Live-Stream: Europa League live online sehen, so geht's - Video

http://www.huffingtonpost.de/2017/02/16/monchengladbach---florenz-im-live-stream-europa-league-online-sehen---video_n_14798636.html?1487862119

  • Anstoß zu AC Florenz - Mönchengladbach ist um 21.05 Uhr

  • Im Video erklären wir euch, wie ihr die Europa League am Donnerstag live online sehen könnt

  • Für die Rückspiele im Sechzehntelfinale gibt es auch eine kostenlose Alternative im Internet

AC Florenz - Mönchengladbach im Live-Stream: Nach zuletzt zwei Niederlagen steht Borussia Mönchengladbach beim AC Florenz am Donnerstag in der Zwischenrunde der Europa League vor einer schweren Prüfung.

Denn nach der 0:1-Hinspielniederlage vor acht Tagen müssen die Gladbacher in Florenz gewinnen und dabei mehr als einen Treffer erzielen. Der Bundesligist war im Hinspiel die offensivstärkere Mannschaft, aber die Fiorentina gilt als heimstark und hat in diesem Jahr vor eigenem Publikum noch nicht verloren.

Doch dieses Mal ist Borussias bester Offensivspieler dabei: Raffael hat seine Oberschenkelverletzung auskuriert und steht wieder zur Verfügung. "Ich habe keine Schmerzen mehr. Es sieht gut aus", sagte der Brasilianer.

Zudem liegt Mönchengladbach im Gesamtvergleich mit italienischen Mannschaften knapp vorn. In sieben Vergleichen konnte sich der Bundesligaclub viermal durchsetzen.

Der letzte Sieg auf italienischem Boden liegt allerdings mehr als 37 Jahre zurück: 1979 im UEFA-Cup bei Inter Mailand mit 3:2 nach Verlängerung. In den bisher insgesamt fünf Zwischenrundenspielen der Europa Legaue ist die Bilanz hingegen schlecht: In den Partien gegen Lazio Rom (3:3, 0:2), den FC Sevilla (0:1, 2:3) und Florenz (0:1) gelang der Borussia kein Sieg.

AC Florenz - Mönchengladbach im Live-Stream sehen, so geht's

Die Europa-League-Begegnung AC Florenz - Mönchengladbach wird zum einen vom Free-TV-Sender Sport 1 ab 21 Uhr übertragen, die Vorberichte beginnen bereits um 19 Uhr. Fußball-Fans können die Übertragung im Live-Stream des Senders anschauen. Diesen findet ihr zum Beispiel hier auf der Homepage von Sport 1.

Sport 1 könnt ihr auch kostenlos bei verschiedenen Streaminganbietern online sehen, zum Beispiel:

Magine TV

TV Spielfilm live

Die beiden Anbieter sind Kooperationspartner der Huffington Post.

Zudem ist auch Sky vor Ort: Ab 21 Uhr zeigt Sky Sport 3 Abonnenten das Spiel, über das Portal Sky Go können Zuschauer auch im Internet das Spiel verfolgen. Den Live-Stream zu der Europa-League-Begegnung findet ihr hier.

Wer kein Sky-Sport-Abo nutzen möchte, kann sich für die Begegnungen am Donnerstag ein Sky-Select-Ticket kaufen und die Spiele im Pay-TV oder im Internet sehen.

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Spiele der Champions League im Live-Stream

Mehr Fußball bei HuffPost:

Mit dpa-Material

Sponsored by Trentino