Fingernägel-Kauen: Mit diesem simplen Trick schafft ihr es, damit aufzuhören

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wer an den Fingernägeln kaut, riskiert schmerzhafte Entzündungen. Durch Verletzungen der Nagelhaut können leicht Bakterien eindringen.

Dazu kommt: Wer sich das Knabbern erst einmal angewöhnt hat, wird es so schnell nicht los. Manche verwenden Bittertinkturen auf den Nägeln, um sich vom Kauen abzuhalten. Aber wer aus Zwang beißt, den stört auch der unangenehme Geschmack nicht.

Jeder zehnte Erwachsene kaut an den Nägeln

Es ist ein Problem, das viele Menschen in Deutschland betrifft. Schätzungsweise zehn Prozent der Erwachsenen kauen an ihren Nägeln, bei Kindern sind es noch mehr.

Neuropsychologen des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf haben eine spezielle Methode gegen das Nägelkauen entwickelt. Mithilfe der sogenannten Entkopplungsbehandlung gewöhnt ihr euch in drei Schritten das Nägelkauen ab.

Die drei Schritte der Entkopplungsbehandlung seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png


(sk)

Korrektur anregen