Vater gestorben: Große Trauer bei Ross Antony

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ross Antony bei einem Auftritt mit seinen Eltern

Ross Antony (42, "Goldene Pferde") trauert um seinen Vater Denis Catterall. Auf Facebook nahm der Entertainer mit einem rührenden Post Abschied: "Heute ist einer der schlimmsten Tage meines Lebens...", heißt es da. "Ich habe den wichtigsten Mann in meinem Leben verloren ..... meinen Dad. Nach langem Kampf gegen Parkinson und Krebs hat sein Körper beschlossen, dass es genug ist."

Er sei der "bemerkenswerteste, wundervollste und liebevollste Vater" gewesen, den sich ein Kind nur wünschen könne, geht es in bewegenden Worten weiter. "Er ist der Grund, warum ich heute da bin, wo ich bin ... weil er mich nie aufgegeben und mir immer den richtigen Weg gezeigt hat." Er teile dies mit allen, weil "mein Dad - genau wie ich - meine Fans geliebt hat und viele von euch persönlich kannte. Ich möchte euch allen danken, dass ihr so liebevoll zu meinem Papa wart ... sogar in seinen letzten Wochen".

Ross Antony wurde bekannt mit Hits wie diesen

"Der Himmel hat einen neuen Engel"

Zu einer Foto-Collage von Aufnahmen der Familie schließt Ross Antony seinen Post mit den Sätzen: "Der Himmel hat einen neuen Engel bekommen ... Gott beschütze dich, Dad. You are my star .... Du wirst immer in meinem Herzen sein. Ich liebe dich, jetzt und für immer". Die Fans des Sängers wissen seine Offenheit zu schätzen. Mehr als 6.000 Kommentare hat der Beitrag bereits, in denen seine Anhänger ihr Beileid ausdrücken.

Ross Antony wurde 1974 in England geboren, lebt aber seit langem in Deutschland und ist hier als Fernsehmoderator, Musicaldarsteller, Musiker und Entertainer bekannt. Er war von 2001 bis zur Auflösung 2006 Mitglied in der Band Bro'Sis, die aus der TV-Castingshow "Popstars" hervorging. Im Januar 2008 war Antony zudem bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu sehen, wo er zum Dschungelkönig gewählt wurde.

Korrektur anregen