Heiße Mama! Chrissy Teigen trägt knappe Kimono-Jacke

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Chrissy Teigen sieht in der knappen Kimono-Jacke umwerfend aus

Heiß, heißer, Chrissy Teigen! Bei der "Sport Illustrated"-Party, die gestern Abend in New York stattfand, war das 31-Jährige Model der Hingucker schlechthin. Sie trug eine knappe, glänzende Jacke, die an einen Seidenkimono erinnerte. Die Ärmel waren hochgekrempelt, was dem stylischen Abend-Outfit eine lässige Note gab. Ein breiter Ledergürtel betonte Teigens Taille. Was genau sie unter ihrer zarten Jacke trug, blieb ihr Geheimnis, doch stellenweise blitzte hauchzarte Spitze hervor.

Dazu kombinierte die Ehefrau von John Legend (38) extravagante Schnür-Overknees aus Satin, die dem Outfit jede Menge Sexappeal verliehen. Bei den Accessoires setzte sie auf eine kleine Clutch und große, goldene Creolen. Die auffälligen Schmuckstücke kamen gut zur Geltung, weil Teigen ihre Haare im Wet-Look nach hinten gestylt hatte. Beim Make-up entschied sich die Mutter einer fast einjährigen Tochter für braunen Lidschatten und schwarzen Eyeliner, während sie auf den Lippen nur einen Hauch Gloss trug.

Diese Schnür-Stiefel sind eine günstige Alternative zu Chrissy Teigens Obverknees

Korrektur anregen