Studentin wird in der Bahn ohnmächtig - als sie erwacht, findet sie diesen Zettel

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Als Ellie Farnfield in einem Krankhaus aufwachte, entdeckte sie einen Notizzettel bei sich, der ihr die “Hoffnung in die Menschheit zurückgab” .

Die 27 Jahre alte Studentin aus London verließ eine Familienfeier und stieg in einen Zug. Der sollte sie zu ihrem Akupunktur-Kurs bringen, den sie begleitend zu ihrem Studium führt.

Plötzlich kippte Ellie in dem Zug um und erlitt einen epileptischen Anfall. Die Studentin war allein unterwegs, doch sie hatte Glück: Ein Mann entdeckte Ellie und zögerte nicht, ihr zu helfen.

Im Video oben seht ihr die ganze Geschichte.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen