Hört Ihr diesen Ton? Dann wisst Ihr, wie gut Eure Ohren wirklich sind

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Im Alter lässt das Gehör bei jedem Menschen merklich nach. Hohe Frequenzen, die man als Kind noch hören konnte, sind plötzlich nicht mehr wahrnehmbar, ähnlich dem Geräusch einer Hundepfeife.

Einen Pfeifton von 8000 Hertz sollte man auf jeden Fall noch hören. Eine Frequenz von 12.000 Hertz hört Ihr wahrscheinlich nur noch, wenn Ihr unter 50 Jahre alt seid. 15.000 Hertz nehmen wahrscheinlich nur noch die unter 40-Jährigen wahr, 16.000 Hertz die unter 30-Jährigen. Wenn Ihr den Ton mit 19.000 Hertz noch wahrnehmt, seid Ihr wahrscheinlich unter 20 Jahre alt oder habt ein extrem gutes Gehör.

Macht den Hörtest. Setzt euch jetzt Kopfhörer auf und überprüft mit dem Video oben, bis zu welcher Frequenz eure Ohren noch funktionieren.