NACHRICHTEN
17/02/2017 08:58 CET

Melania Trump greift gewaltig daneben - an den Po von Sara Netanjahu

imago/ZUMA Press
Melania Trump (links im weißen Kostüm von Karl Lagerfeld) leistete sich bei der Begrüßung von Sara Netanjahu einen echten Fauxpas

First Lady Melania Trump (46) muss wirklich aufpassen, wo sie hinlangt. Bei ihrem zweiten offiziellen Auftritt als Ehefrau des US-Präsidenten hat das nicht so gut geklappt. Denn mit der Frau von Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu (67) ging sie gleich mal auf Tuchfühlung, wie Fotos von der Begegnung beweisen. Nach der Begrüßung der Staatsgäste legte Melania Trump ihre Hand beim Eintreten ins Weiße Haus nämlich direkt auf den pink berockten Allerwertesten von Sara Netanjahu (58).

Ihr Ehemann Donald Trump (70) hat da als US-Präsident beim Begrüßen von Staatsgästen schon etwas mehr Übung. Im Vergleich zu seiner Frau führte er Benjamin Netanjahu mit einer Umarmung in die heiligen Hallen des US-amerikanischen Regierungssitzes.

Hier können Sie sich eine Biografie über Melania Trump bestellen

Sara Netanjahu scheint der frisch gebackenen First Lady den kleinen Fehlgriff aber nicht übel genommen zu haben. Nach dem Treffen bedankte sich Melania Trump via Twitter für ihre "Freundschaft und Zuneigung". Außerdem besuchten die beiden Präsidentengattinnen zusammen das Smithonian's National Museum of African American History and Culture.

Sponsored by Trentino